Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Stimmen zum Buch: „Storytelling als Lebensphilosophie“

„Dieses Buch von Ron Kellermann kann ich nur wärmstens empfehlen. Storytelling als Lebensphilosophie einsetzen. So würde ich es mal zusammenfassen.“ (Thomas Demuth)

„Ron Kellermann lohnt sich immer!“ (Hans Peter Roentgen)

„Lieber Ron Kellermann, herzlichen Glückwunsch. Das ist eine ganz tolle Leistung von Dir. Ich werde mir das Buch besorgen. Echt stark. Du förderst mit Deiner Persönlichkeit, Deiner Arbeit und Deinem Buch unser geliebtes Storytelling. Danke dafür herzlich. Das ist super.“ (Uwe Walter)

„Ich empfehle dieses Buch nicht nur Journalisten, Politikern und Unternehmen, sondern allen, die strukturiert Texte und Problemlösungen erarbeiten möchten.“ (Moni Reinsch)

„Tolles Buch! Ich kann es im Urlaub noch nicht mal aus der Hand legen.“ (Deniz Seckin)

 „Eine Pflichtlektüre für alle Kommunikationsprofis…. !“ (Jes TA)

„ist auf jeden Fall lesenswert.“ (Rich Schwab)

„Ich habe an einem mehrteiligen Drehbuch-Workshop bei Ron Kellermann teilgenommen und nutze seine Materialien täglich fürs Schreiben von Drehbüchern, Romanen und Kurzgeschichten. Im Vorwort erklärt er, wie man die Technik des Storytellings sogar im Alltag nutzen kann.“ (Moni Reinsch)

„Ich kenne bisher von ihm nur Blogartikel, in ihrer präzisen Sprache mit viel Gewinn zu lesen.“  (Christine Ulrich)

„Ich kenne schon Bücher meines Kollegen Ron Kellermann und schätze sie sehr. Deshalb kann ich sein neues Werk “Storytelling” uneingeschränkt empfehlen!“ (Diana Hillebrand)

„Wenn das so toll ist wie Deine Kurse damals, vor langer Zeit, dann ist es bestimmt genial!“ (Susanne Ruitenberg)

„Das Storytelling-Handbuch von Ron Kellermann möchte man gar nicht aus der Hand legen, denn es fühlt sich gut und hochwertig an und – es riecht anders.“ (Moni Reinsch)

„Bisher nur ausschnittweise gelesen und noch nicht in praktische Arbeit umgesetzt. Klingt aber so weit alles ziemlich einleuchtend.“ (Rich Schwab)

„Leseprobe hat Appetit gemacht – habe es soeben bestellt.“ (Thomas Krohne)

„Ich habe bisher nur die Leseprobe inhaliert. Im Gegensatz zu anderen #Storytelling-Werken startet dieses mit einer Story – und verspricht Infos jenseits vom Wiedergekäuten. Auf die #Leseliste.“  (Daniela Rorig)